Investments

Auf folgender Seite erfahren Sie mehr über Investments und Immobilienkäufe in Kapstadt. Südafrika hat ein enormes Potential an Investitionsmöglichkeiten. Es ist einer der vielversprechensten aufstrebenden Märkte der Welt mit der einzigartigen Kombination einer gut ausgebauten Infrastruktur und einer lebendigen, freien Marktwirtschaft. Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Südafrikas. In den vergangenen zwei Jahren stand Deutschland mit dem gesamten Handelsvolumen hinter China und vor den USA auf Rang 2. Diese Entwicklung wird von einer hoch entwickelten Finanz-, Rechts-, Kommunikations-, und Transportinfrastruktur gestützt. Als wichtiges Schwellenland gilt Südafrika unter Investoren als Brücke zu anderen afrikanischen Märkten. Weitere Infomationen über die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Südafrika finden Sie auf folgender Seite: Auswärtiges Amt

Investments in Kapstadt - Südafrika Auslandsimmobilien und Investionen

Investments Kapstadt Immobilien Südafrika

 
Investments in der Region des Western Capes
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Immobilien Investments in Kapstadt und in der gesamten Kapregion eine sichere Anlageform darstellt. Südafrika bietet zahlreiche Möglichkeiten Kapital gewinnbringend anzulegen. Besonders neuwertige Gewerbeimmobilien haben am Kap einen hohen Stellenwert und die ständige Nachfrage beweist, dass dies nicht nur ein kurzfristiger Trend ist. Nachfolgend die Vorstellung verschiedener Investmentmöglichkeiten:
 
Gästehäuser
Viele Immigranten aus Übersee suchen Gästehäuser in der Kap-Region, in den Winelands von Kapstadt sowie auf der Garden Route von Südafrika als lukrative Investitionsmöglichkeit. Bei der Wahl bzw. beim Kauf eines Gästehauses ist die Lage der wichtigste Faktor, den es zu beachten gilt. Besonders B&B’s in der näheren Umgebung des Tafelbergs und des Stadtzentrums versprechen einen erfolgreichen Geschäftsverlauf. Zu diesen bevorzugten Lagen gehören alle Randbezirke des Stadtzentrums, Sea Point, Bantry Bay, Clifton, Hout Bay, Llandudno und besonders Camps Bay. In den Weingebieten wird es schon schwieriger, wobei Stellenbosch und Franschhoek die Ausnahmen darstellen. Diese beiden Weinorte sind bei vielen Touristen aus aller Welt sehr beliebt. Somerset West ist besonders für Golfer ein beliebter Urlaubsort, jedoch sind grundsätzlich stadtnahe Regionen zu empfehlen.
 
Ferienhäuser, Villen und Apartments
Zahlreiche Investoren haben in der Vergangenheit in Villen, Ferienhäuser und Apartments im beliebten Camps Bay investiert. Diese Region bot in den vergangenen Jahren die höchsten Renditen für Wohn- und Ferienimmobilien, da in diesem noblen Vorort von Cape Town die höchsten Vermietungspreise zu realisieren sind. Zu empfehlen sind alle Stadtrandbezirke, Bantry Bay und Clifton, wobei die Küstenregion die erste Wahl ist!
 

Investment Somerset West Immobilien Kapstadt


Gewerbeimmobilien
Neuwertige Büroimmobilien sind im Raum Kapstadt sehr gefragt und ratsam ist ein Investment bis ins Weingebiet von Durbanville – der Golden Mile von Kapstadt. Zahlreiche international bedeutende Unternehmen haben sich in dieser Weingegend niedergelassen und investiert.

Hotels
Auch wenn es in der Vergangenheit insbesondere bei den vielen Infrastrukturmaßnahmen zur Vorbereitung der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2010 und der damit verbundenen notwendigen Hotelansiedelungen Kritik an der Vielzahl der Hotels gegeben hat, zeigen die Auslastungen und Übernachtungszahlen für die Kapregion weiterhin eine positive Entwicklung. Da Kapstadt zu den weltweit beliebtesten Reisezielen gehört, werden auch die Hotelbetriebe, die zeitgemässe Konzepte in guten Lagen bieten, weiterhin zu den renditenstarken Investments zählen.
 
Weinfarmen
Es gibt nicht wirklich viele Weingüter in der Kapregion, die überdurchschnittliche Gewinne erzielen. Die erfolgreichsten Weinfarmen, die heute fast ausschliesslich im Besitz in- und ausländischer Investorengruppen sind, stehen auch nicht zum Verkauf. Mittlerweile kaufen jedoch reiche Südafrikaner Weingüter in der Region des Western Capes, wobei es der Klientel nicht um den klassischen Betrieb eines Agrarbetriebs geht - die Investition in eine Weinfarm wird vor allem als eine Investition in einen Lebensstil angesehen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch einige erfolgreich operierende Weingüter, die von Europäern geführt werden.  

Dieser Artikel stellt lediglich einen reinen Erfahrungsbericht dar, denn wir kennen die Kapregion sowie die Winelands seit fast 20 Jahren.
 
Für Fragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Ihr Kapstadt Immobilien Team