• Erweiterte Suche

Immigration

Posted by admin on 14-03-2015, 05:05
| News
| 0
Für viele Käufer, die in Kapstadt Immobilien erwerben, stellt sich nach kurzer Zeit die Frage der Immigration nach Südafrika. Wir bieten Ihnen Beratungen zu allen Fragen der verschiedenen Aufenthaltsgenehmigungen, der Einreise- und Einwanderungsvorschriften, sowie über das Leben und Arbeiten in der wohl schönsten Stadt der Welt.

In den vergangenen 25 Jahren hat sich in Südafrika vieles verändert. Weitreichende politische Reformen, die Präsident de Clerk eingeleitete, führten 1989 zur Freilassung von Nelson Mandela. Die Übergangsverfassung von 1993 setzte der Apartheid ein Ende. Im Jahre 1994 fanden die ersten freien Wahlen in Südafrika statt und seitdem hat sich das Land zu einem beliebten Urlaubsland entwickelt. Vielen Urlaubern aus aller Welt fällt die Abreise schwer, besonders in Anbetracht der landschaftlichen Schönheiten und der besonderen klimatischen Bedingungen am Kap der Guten Hoffnung.

Immigration Südafrika - Auswanderung nach Kapstadt - Visum - Arbeitsgenehmigungen 

Immigration Südafrika Visa Kapstadt

Immer mehr Menschen aus Übersee entscheiden sich zu einem längerfristigen Aufenthalt und planen ihren Wohnsitz nach Südafrika zu verlagern.

Aus diesem Grunde wurden die Einwanderungsgesetze ständig überarbeitet und laufend neue Einwanderungsbestimmungen erlassen, welche insbesondere den Zustrom von Unternehmern, qualifizierten Arbeitnehmern und Personen mit ausreichenden Geldmitteln fördern soll. Für langfristige sowie für dauerhafte Aufenthaltsgenehmigungen sind daher umfassende Beratungen erforderlich, bevor man sich für eine Umsiedelung und Immigration nach Südafrika entscheidet.

Rentnervisum
Das "Rentnervisum" wird Ausländern jeden Alters erteilt, die ausreichende finanzielle Mittel nachweisen können, um sich in Südafrika zur Ruhe zu setzen. Die Inhaber dieses Visums können sich dauerhaft oder saisonal in Südafrika aufhalten und nach Belieben aus- und einreisen.

Die Voraussetzungen für die Beantragung eines Rentnervisums sind:
Ein aus Ihrem Heimatland stammendes monatliches Einkommen von ZAR 37.000 (ca. 2.600 Euro) aus einer Pension oder Rente, aus einem unwiderruflichen und lebenslangen sonstigen Anspruch oder aus einem Rentenkonto oder ein kombiniertes Vermögen ohne eine Mindesthöhe, aus dem ein monatliches Einkommen von ZAR 37.000 sicher gestellt ist. Ein Finanznachweis muß vom Antragsteller erbracht werden.

Die beschriebenen Voraussetzungen müssen für die Dauer des geplanten Aufenthaltes erfüllt werden. Lebens- oder Ehepartner sowie minderjährige Kinder dürfen den Inhaber eines Rentnervisums begleiten, ohne eigene Finanznachweise erbringen zu müssen. Dem Antragsteller von einem Rentnervisum kann es unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt werden zu arbeiten. Für eine Arbeitsgenehmigung bedarf es weiterer Anträge.

Aufenthalt bis zu 3 Monaten & einmalige Verlängerung um 3 Monate
Staatsangehörige von visumsbefreiten Ländern (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz) können sich relativ problemlos bis zu 3 Monate lang (je nach Visumsbefreiung, also Nationalität) in Südafrika aufhalten, wenn sie keiner genehmigungspflichtigen Aktivität folgen möchten. Sie erhalten bei Einreise automatisch ein Besuchervisum für maximal 3 Monate, wenn sie ein gültiges Rückflugticket in ihr Heimatland vorweisen. Staatsangehörige von nicht-visumsbefreiten Ländern müssen bei der südafrikanischen Auslandsvertretung in ihrem Aufenthaltsland einen Antrag auf ein Einreisevisum stellen. Falls Sie länger als 3 Monate sich in Südafrika aufhalten möchten, so sollten Sie ein verlängerbares Flugticket besitzen. 

Eine einmalige Verlängerung für maximal 3 Monate ist vor Ort gegen Leistung einer Gebühr möglich. Wichtig: Ein Verlängerungsantrag muss mindestens 60 Tage vor Ablauf des aktuellen Visums gestellt werden (bei Visa, die für weniger als 90 Tage ausgestellt wurden, gelten andere Regeln). 


Auf Wunsch übersenden wir Ihnen die aktuellen Einreise- und Einwanderungsbestimmungen. Unser Leitfaden über die Immigration ersetzt jedoch keine qualifizierte Beratung und ein persönliches Gespräch ist unbedingt erforderlich. Gerne beraten wir Sie und sind Ihnen bei Ihrer persönlichen Zukunftsplanung in Südafrika behilflich.

Für weitere Fragen zur Immigration nach Südafrika stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Ihr Kapstadt Immobilien Team

zurück Hauptseite